Das ZBMB

Das Zentrum für Bildung, Medien und Beratung des Kreises Lippe (ZBMB) versteht sich gemeinsam mit allen Akteuren des Regionalen Bildungsnetzwerks Lippe als Motor für die Entwicklung eines attraktiven Weiterbildungsstandortes Lippe mit Blick auf die Lebens- und Arbeitswelt von morgen.

Das ZBMB fördert den zeitgemäßen Wissenserwerb auf struktureller und operativer Ebene. Es unterstützt, informiert und berät Bürgerinnen und Bürger, Weiterbildungsinstitutionen, (pädagogische) Fachkräfte sowie Unternehmen zum Erwerb relevanter Schlüsselkompetenzen und Kulturtechniken.

Das ZBMB greift aktuelle Trends auf und entwickelt in enger Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Weiterbildung und Bildungsberatung/ Lippe und wissenschaftlichen Einrichtungen Strategien und Instrumente, die den Zugang zu Bildung erleichtern (System „Wege zur Weiterbildung“), mehr Transparenz in der Bildungslandschaft schaffen und die Angebotsstruktur bedarfsgerecht optimieren.

Die Arbeitsbereiche des ZBMB sind u.a. Ergebnis der strukturellen und operativen Aufbauarbeit im Rahmen der BMBF-Förderprogramme Lernende Regionen und Lernen vor Ort. Auch die Umsetzung weiterer innovativer Projekte über die Akquise von Fördergeldern steht auf der Agenda.